September 24, 2022
WTF: Thermomix warnt per Software-Update vor “unkontrolliertem Austritt des Garguts”

Gibt es in ihrem Bekanntenkreis Menschen mit einem Thermomix? Sind Sie vorsichtig geworden, ihnen gegenüber das Thema anzusprechen, weil dann ein etwas längerer Vortrag über die unübertreffbaren Vorteile dieses Vorwerk-Wunderwerks folgen könnte, begleitet von einem verklärten Gesicht?

Wer den Thermomix nicht kennt: Es ist eine Küchenmaschine, die auch garen kann. Hersteller Vorwerk hat davon nach eigenen Angaben weltweit acht Millionen Stück verkauft und ist nun auf ein Problem in seinem aktuellen Modell TM6 gestoßen worden: “In seltenen Fällen kann es – teilweise auch in Verbindung mit einer Überfüllung des Mixtopfs – bei bestimmten Rezepten zu einem Anwendungsproblem kommen”, schreibt Vorwerk in einer Mitteilung.

Konkreter: Im Mixtopf kann sich ein erhöhter Druck aufbauen, das Gargut kann plötzlich und unkontrolliert austreten, die Kundschaft sich verbrühen; besonders, wenn die empfohlene Füllhöhe überschritten wird. Der Gefahr sei ganz einfach zu begegnen, schreibt Vorwerk. Anstelle des standardmäßig im TM6 festsitzenden Messbechers solle bei Temperaturen ab 95 °C der Gareinsatz verwendet werden. Dieser “sitzt lose auf, ist dampfdurchlässig und verhindert gleichzeitig, dass Gargut aus dem Mixtopf spritzen kann”, betont Vorwerk.

Es sei “eine simple, aber notwendige Maßnahme”, bei der sich zudem “das Kocherlebnis kaum verändert – aber das auftretende Problem ausgeschlossen werden kann”. Nur leider könnten solche Warnhinweise konsequenzlos versickern, wenn sie nur hier und da im Internet oder auch gedruckt verteilt werden. Da zahlt es sich aus, dass Vorwerk seine Thermomixe seit etwa sechs Jahren vernetzt.



Das Internet ist voll von heißen IT-News und abgestandenem Pr0n. Dazwischen finden sich auch immer wieder Perlen, die zu schade sind für /dev/null.

Übers Internet schickt Vorwerk Rezepte auf seine Thermomixe, die Kundschaft kann auf einem Display des Geräts dem “Guided Cooking” folgen. Die dafür vorhandenen Rezepte habe Vorwerk nun angepasst, schreibt das Unternehmen. Überdies bekommt der TM6 ein Software-Update, das allen Kundinnen und Kunden auf dem TM6 einen Hinweis anzeigt.

(anw)

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.