September 28, 2022
So klappt es als introvertierte Persönlichkeit in der Startup-Welt
  • Introversion

So klappt es als introvertierte Persönlichkeit in der Startup-Welt

Pitchen, netzwerken, mitreißen: Die Startup-Welt gilt als Spielwiese für Extrovertierte. Gründer erzählen, wie sie auch als introvertierte Person zu Erfolgen kommen.

Sie alle haben Startups mitgegründet oder geführt, sie alle sind eher introvertiert: Moritz Mann (Protofy), Anna Schneider (Heynannyly) und Björn Waide (heute ETL-Gruppe).

Sie alle haben Startups mitgegründet oder geführt, sie alle sind eher introvertiert: Moritz Mann (Protofy), Anna Schneider (Heynannyly) und Björn Waide (heute ETL-Gruppe).

Protofy, Heynannyly, Smartsteuer

Die Erkenntnis kam Anna Schneider auf einer Female Leaders Konferenz. Eine Führungskraft kommt auf die Bühne und spricht darüber, dass sie introvertiert ist – und trotzdem super Reden halten kann. Der Vortrag trifft bei Schneider einen Nerv. Sie beginnt zu recherchieren. „Ich bin introvertiert, kann aber einen ganzen Raum unterhalten, mit Leichtigkeit vor großen Gruppen sprechen und fühle mich wohl bei Netzwerkveranstaltungen“, schreibt sie später auf Linkedin. Ihr Post erntet tausende Reaktionen und viele Kommentare von Menschen, die sich identifizieren können.

Als Co-Gründerin eines Startups bewegt sich Schneider in einer Branche, die oft als Spielwiese für Extrovertierte gilt. Netzwerken, pitchen, Investoren überzeugen, Mitarbeiter führen und mitreißen, auch wenn mal das Geld knapp ist: Alles Eigenschaften, die Introvertierten landläufig oft abgesprochen werden.

Dass diese Vorurteile nicht stimmen, stellt Schneider unter Beweis. Schon bevor sie und ihre Co-Gründerin Julia Kahle über Heynannyly Babysitter digital an Eltern vermitteln, arbeitet Schneider lange Jahre als Führungskraft in der HR und muss dabei klare Ansagen machen. „Ich glaube, die meisten stellen sich beim Thema Introversion jemanden vor, der auf einer Netzwerk-Veranstaltung mit einem Buch in der Ecke sitzt“, sagt sie. „Für mich ist aber der Hauptfaktor: Woher nehme ich meine Energie?“ Und die bekomme sie eben durch Ruhe und Zeit für sich allein.

Woher kommt und wohin geht die Energie

Aktuelle News

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.