September 26, 2022
Playstation 5: Neue Revision mit kleinerem Mainboard und Kühlkörper

Seit dem vergangenen Monat verkauft Sony die mittlerweile dritte Version der Playstation 5: Die zweite Revision tauchte erstmals in Australien auf und sieht zumindest äußerlich unverändert aus. Der Technik-Youtuber Austin Evans konnte eine PS5 der neuen Revision (CFI-1200) ergattern und auseinanderbauen.

Im Youtube-Video von Austin Evans werden die Unterschiede der neuen PS5-Auflage deutlich: Im Vergleich zu beiden vorherigen Varianten hat die neue Playstation ein deutlich kleineres Motherboard. Auch der Kühlkörper ist erneut geschrumpft.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externes YouTube-Video (Google Ireland Limited) geladen.

YouTube-Video immer laden

Bereits bei der ersten Revision (CF-1100) hatte Sony den Kühlkörper im Vergleich zur Erstausgabe verkleinert, nun ist er noch etwas schmaler geworden. Durch die Veränderungen ist die Playstation 5 laut Evans um 500 Gramm leichter geworden als vorher. Darüber hinaus verbraucht die neue PS5 laut Evans weniger Strom als die vorherigen Modelle. Beim Test mit der Wärmekamera zeigte die neue PS5 außerdem eine gleichmäßigere Hitzeverteilung als beide vorherigen Ausgaben.

Unklar ist derweil noch, ob die neue Revision der Playstation 5 bereits in Deutschland verkauft wird. In Europa hat Sony den Preis der Playstation 5 zuletzt um 50 Euro angehoben. Die Variante mit Laufwerk kostet entsprechend 550 Euro, die Version ohne Laufwerk 450 Euro. Das sei wegen der globalen Inflationsraten und des schwachen Euros nötig, begründete Sony den umstrittenen Schritt.

Sony verliert außerdem seinen Hardware-Chef für Spielkonsolen: Masayasu Ito geht zum 1. Oktober in den Ruhestand, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der 60-Jährige war als Vizepräsident von Sony Interactive Entertainment tätig und für die Hardware-Entwicklung mehrerer Playstation-Konsolen verantwortlich, darunter auch die Playstation 5,

Kleinere Hardware-Revisionen sind bei Konsolen nicht unüblich: Sowohl die Playstation 4 als auch die Playstation 4 Pro wurden im Lauf der Jahre mit kleinen Änderungen neu auf den Markt gebracht. Die PS4 Pro (CUH-7000) wurde etwa in den Varianten CUH-7100 und CUH-7200 mit leiseren Lüftern veröffentlicht. Zu den weiteren häufigen Änderungen der kleineren Hardware-Revisionen gehören etwa Verbesserungen bei der Leistungsaufnahme und mehr Speicherplatz.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externer Preisvergleich (heise Preisvergleich) geladen.

Preisvergleiche immer laden

(dahe)

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.