September 25, 2022
heise-Angebot:  C++ Type Erasure: Das Webinar von Heise

Statt auf Vererbung setzt modernes C++ auf Value Semantics. Diese neue Art des Programmierens hilft beim Entkoppeln, ermöglicht verständlicheres und einfacheres Code-Design und bietet überlegene Performance im Vergleich zu klassischen Vererbungshierarchien. In einem vierstündigen Heise-Webinar am 5. Dezember vermittelt C++-Experte Klaus Iglberger interessierten Programmierern einen Einstieg in das Thema Value Semantics und stellt darauf aufbauend mit Type Erasure eines der wichtigsten neuen Konzepte der modernen C++-Programmierung vor.

Im Webinar erklärt Iglberger warum Vererbung in den letzten Jahren erheblich an Popularität verloren hat und warum Value Semantics stattdessen die Philosophie des modernen C++ geworden ist. Dann lernen Teilnehmer das Design Pattern der Type Erasure kennen und üben sich darin, damit die Flexibilität des eigenen Codes deutlich zu erhöhen und gleichzeitig dessen Performance erheblich zu verbessern.

Über fünf Monate hinweg, in einem Webinar pro Monat, vermittelt Trainer und Berater Klaus Iglberger in der Webinar-Serie “C++ in der Praxis” immer nah an der wirklichen Praxis eines Entwicklers, alles was man wissen muss, um die eigenen C++-Kentnisse auf den neuesten Stand der Sprache zu bringen. Die Termine:

Die Webinare haben eine Laufzeit von jeweils vier Stunden und finden von 9 bis 13 Uhr statt. Die Teilnahme an einem Webinar-Termin kostet 169 Euro (alle Preise inkl. MwSt.). Wer gleich alle fünf Termine buchen möchte, kann mit einem Jahres-Abonnement der heise Academy für 495 € im Vergleich zum Einzelverkauf kräftig sparen und erhält darüber hinaus Zugang zu 50 Online-Kursen und über 100 Online-Trainings pro Jahr.

Alle Teilnehmenden können sich nicht nur auf viel Praxis und Interaktion freuen, sondern haben auch die Möglichkeit, das Gelernte mit allen Aufzeichnungen und Materialien im Nachgang zu wiederholen und zu vertiefen. Fragen werden direkt im Live-Chat beantwortet und Teilnehmer können sich ebenfalls untereinander zum Thema austauschen. Der nachträgliche Zugang zu den Videos und Übungsmaterialien ist inklusive.

Weitere Informationen und Tickets finden Interessierte auf der Website der Webinar-Serie. Wer über Angebote der heise Academy auf dem Laufenden gehalten werden will, kann sich zum Newsletter anmelden.

(sasi)

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.