September 26, 2022
Fünf Millionen für Weiterbildungs-Startup Junto
  • Gründerszene Startup-Ticker

Fünf Millionen für Weiterbildungs-Startup Junto

Alles, was man über Startups wissen muss. Die Kurznachrichten aus der Szene auf einen Blick.

10. August 2022: Das Berliner Edtech-Startup Junto bekommt rund fünf Millionen Euro Seed-Finanzierung zum Ausbau seiner digitalen Trainings- und Lernplattform für Unternehmen. Earlybird führte die Runde an, Picus Capital und Emerge Education beteiligten sich ebenso wie zehn Business Angels. Erst vor drei Monaten hatten die Gründer Marius Hepp, Johannes Schnell-Kretschmer und Feliks Eyser Millionen von rund vierzig Angels eingesammelt, nachdem Junto im Januar 2022 an den Start gegangen war. Es ist nicht das erste Startup der Gründer, die sich vorgenommen haben, eine Plattform für Live-Trainings von Berufstätigen zu schaffen. Internationale Expertinnen und Führungskräfte großer Firmen wie Google, Amazon oder Delivery Hero teilen hier ihr Wissen, damit Menschen, die in anderen Unternehmen arbeiten, sich weiterbilden und ihre Karriere voranbringen können. Im ersten halben Jahr konnte Junto laut eigenen Angaben bereits 100 Firmenkunden gewinnen. (Quelle: Unternehmen, nak)

Lest auch

Alle Kurznachrichten im Überblick:

Unsere Hörempfehlung: So geht Startup – der Gründerszene-Podcast

“>

Externer Inhalt nicht verfügbar

Deine Privatsphäre-Einstellungen verhindern das Laden und Anzeigen aller externen Inhalte (z.B. Grafiken oder Tabellen) und Sozialen Netzwerke (z.B. Youtube, Twitter, Facebook, Instagram etc.) Zur Anzeige aktiviere bitte die Einstellungen für Soziale Netzwerke und externe Inhalte in den Privatsphäre-Einstellungen.

Aktuelle News


Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.