October 1, 2022
Flixbus-Gründer investieren in Münchener Startup Awake Mobility

Home Gründerszene News

  • Gründerszene Startup-Ticker

Flixbus-Gründer investieren in Münchener Startup Awake Mobility

Alles, was man über Startups wissen muss. Die Kurznachrichten aus der Szene auf einen Blick.



09. September 2022: Mittels Echtzeit-Fahrzeugdatenerfassung von Bussen deren Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Umweltfreundlichkeit steigern – das hat sich Awake Mobility zum Ziel gesetzt. Dafür hat das Münchener Startup eine Hard- und Softwarelösung entwickelt, die zu jeder Zeit aus der Ferne abfragen kann, wie es dem jeweiligen Bus geht und wann es Zeit für einen Werkstattbesuch wird. Angeführt von der B&C Innovation Investments GmbH (BCII), einem Unternehmen der österreichischen B&C-Gruppe, schloss das junge Unternehmen jetzt eine Seed-Finanzierungsrunde in Höhe von rund vier Millionen Euro ab. Zu den weiteren Kapitalgebern gehören der High-Tech Gründerfonds (HTGF), die Flixbus-Gründer, oder der frühere MAN-Chef Joachim Drees sowie der VC Synapse Partners aus dem Silicon Valley. (Quelle: Unternehmen, ho.)

Lest auch

Alle Kurznachrichten im Überblick:

Unsere Hörempfehlung: So geht Startup – der Gründerszene-Podcast

“>

Externer Inhalt nicht verfügbar

Deine Privatsphäre-Einstellungen verhindern das Laden und Anzeigen aller externen Inhalte (z.B. Grafiken oder Tabellen) und Sozialen Netzwerke (z.B. Youtube, Twitter, Facebook, Instagram etc.) Zur Anzeige aktiviere bitte die Einstellungen für Soziale Netzwerke und externe Inhalte in den Privatsphäre-Einstellungen.

Aktuelle News


Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.