September 26, 2022
Bugatti-Ikone: Mit diesen Clips kündigt Bugatti sein neustes Hypercar an

Der Chiron-Nachfolger wird “stark elektrifiziert” sein

Auch wenn sich die Öffentlichkeit noch bis zum 19. August 2022 gedulden muss, um zu erfahren, um was für ein Modell es sich schlussendlich handelt, scheint der CEO von Bugatti Rimac, Mate Rimac, bereits einen Hinweis auf den Antrieb des neuen Hypercars gegeben zu haben. Gegenüber “Automotive News Europe” sagte er kürzlich, dass er einen “sehr interessanten Verbrennungsmotor” haben und “stark elektrifiziert” sein werde. Rimac ergänzte außerdem, “dass der Chiron-Nachfolger das Gegenteil von dem sein wird, was man erwartet”.

Der französische Hypercar-Hersteller Bugatti gehört seit November 2021 nicht mehr zum Volkswagen-Konzern, sondern geht in den Besitz eines Joint Ventures namens Bugatti Rimac über. Die Rimac-Gruppe, ein kroatischer Automobilhersteller, der elektrische Supersportwagen, Antriebe und Batteriesysteme entwickelt und herstellt, ist mit 55 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen beteiligt, Porsche hält die restlichen 45 Prozent.

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.