September 26, 2022
Breitling stellt die Superocean im neuen Design vor – inklusive Sonderedition mit Surflegende Kelly Slater

“Die spezielle Legierung, die bei den 44-Millimeter- und 42-Millimeter-Versionen aus Bronze verwendet wird, weist eine exzellente Korrosionsbeständigkeit auf, entwickelt aber mit der Zeit eine dezente Patina, durch die die Uhr noch einzigartiger wird”, teilte das Unternehmen mit. Beim Zifferblatt können Kunden zwischen Weiß, Orange, Türkis, Schwarz, Blau und Grün wählen. Die Kautschukarmbänder passen farblich dazu. Es gibt aber auch ein neues dreireihiges Metallarmband als Option. (Auch interessant: Neue Breitling Navitimer – mehr Fliegeruhr geht nicht

Breitling: Auch eine Taucheruhr mit Kelly Slater ist dabei

Auf Farbkontrast hat Breitling bei der Sonderedition Superocean Automatic 42 Kelly Slater gesetzt. “Die gemeinsam mit dem mehrmaligen Surfweltmeister entworfene und auf 1.000 Stück limitierte Uhr verfügt über ein leuchtend orangefarbenes Zifferblatt und ein militärgrünes Kautschukarmband. Die Farbgestaltung wurde durch eine Uhr inspiriert, die Kelly Slaters Vater beim Surfen trug”, teilte der Hersteller mit. 

Breitling

Die neue Superocean ist laut Breitling bis 300 Meter wasserdicht. Die Lünette ist demnach aus Sicherheitsgründen bei den meisten Größen nur einseitig drehbar. Bei der Uhr mit 46-Millimeter-Durchmesser soll eine Arretierung eine Drehung in die falsche Richtung verhindern. Das automatische Breitling-Kaliber 17 bietet dem Hersteller zufolge runde 38 Stunden Gangreserve. Die Preise beginnen bei rund 4.400 Euro. 

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.