September 28, 2022
Bradley Cooper hat ein tadelloses Timing (und einen guten Geschmack bei Uhren)

Wie dem auch sei, wenn Sie sich am Handgelenk nicht nur mit der allgegenwärtigen Rolex auskennen, können Sie nicht umhin, die wachsende Glaubwürdigkeit von Louis Vuitton als Uhrenhersteller zu bemerken. Die in der Schweiz ansässige Fabrique du Temps verkörpert die Haute Horlogerie durch technische Innovationen und eine eigene Designsprache, und so liegt es nahe, eine Parallele zu Bradley Coopers Quereinstieg vom Frauenschwarm zum Regisseur zu ziehen. (Lesen Sie auch: Neue “Tambour Twenty”-Uhr von Louis Vuitton sorgt für Trommelwirbel)

Da uns die beruhigende Stimme, mit der er Lady Gaga umworben hat, noch frisch im Gedächtnis ist, gibt es nicht viel, dass uns an ihm überrascht – das Gleiche können wir von der neu gestalteten Tambour sagen, die immer mehr zu einer erkennbaren Gestalt am Handgelenk wird.

Mit ihrem runden, schrägen Gehäuse besticht die Tambour durch ihre Vielseitigkeit. Die Street Diver, die mit dem GPHG-Preis ausgezeichnet wurde, war eine robuste Sportuhr mit mattem Gehäuse, aber der Twenty Chronograph hat eine schlichte Eleganz in derselben Form. Wir lieben einen kräftigen Schuss Schokolade – passend zu Coopers Haaren und eine Ode an die LV OG Trunks – und mit ein paar knallig gelben Farbtupfern erhält die Twenty einen frischen Touch, der ihre besonderen Eigenschaften unterstreicht.

Wir wissen aus sicherer Quelle, dass das schokoladenfarbene Zifferblatt und das glatte Gehäuse der neuen Louis Vuitton Tambour Twenty gut zu Bradleys studierter Uhrensammlung passen würden, zu der auch eine bullige Big Pilot aus seiner IWC-Zeit und andere Stücke gehören, die ihn als echten Uhrenliebhaber auszeichnen. Die warmen Töne der neuen Tambour passen gut zu Coops alter Rolex GMT-Master “Root Beer”, die er von seinem früheren Mentor Clint Eastwood geschenkt bekommen hat. Er wurde auch schon mit der eleganten Octo von Bulgari fotografiert.

Die Tambour Twenty Chronograph wird mit Sicherheit ein kommerzieller Erfolg werden, da die Buchstaben L und V an ihr angebracht sind – aber seit der Eröffnung von Le Fabrique du Temps im Jahr 2014 liegt der Schwerpunkt defintiv auf der Handwerkskunst und nicht auf der Markenbildung – und das zahlt sich aus. Mit Bradley Cooper hat Louis Vuitton nun einen Botschafter, der mehr als nur ein Name ist – sein Ansehen in der Welt der Uhrenliebhaber ist mit seiner gut ausgewählten persönlichen Kollektion gestiegen. Genau wie die Uhrenkunst fürs Handgelenk von Louis Vuitton – bis zu dem Punkt, an dem meisterhafte Uhrmacherei mit französischem Touch am begehrtesten ist.

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.