September 25, 2022
Blaulichtfilter-Brille Test: So sinnvoll ist sie wirklich + die schönsten Modelle

Blaulichtfilter-Brille Test: Die 10 schönsten Modelle

Blaulichtfilter-Brillen sind zu einem unverzichtbaren Accessoire geworden. Wenn Sie bei der Arbeit auf einen Bildschirm starren oder nachts auf Ihrem Handy scrollen, könnten Sie von einer Blaulichtbrille profitieren. Da von diesen Bildschirmen blaues Licht ausgestrahlt wird, werden wir damit täglich konfrontiert. Die Folge? Trockene Augen oder müde Augen. Während einige diese Bildschirmschutzbrillen für Spielereien halten, schwören andere darauf, dass sie neben dem Stehtisch und dem Bürostuhl ein unverzichtbares Arbeitsmittel ist.

>>> Hier geht es direkt zu den schönsten Blaulichtbrillen <<<

Was ist eine Blaulichtfilter-Brille?

Wie Sie wahrscheinlich bereits aus eigener Erfahrung wissen, ist diese lange Bildschirmzeit nicht gut für die Augen. Es gibt viele verschiedene Farben des Lichts, die alle unterschiedliche Wellenlängen haben. Blaues Licht ist für das menschliche Auge sichtbar und macht den blauen Anteil des elektromagnetischen Spektrums aus. Blaues Licht kommt nicht nur von der Sonne, sondern auch von elektronischen Geräten wie Computern, Smartphones, Laptops, Tablets und der Innenbeleuchtung. Eine Blaulichtbrille filtert dieses blaue Licht und kann vor potenziell schädlichen Auswirkungen schützten. Einige Hersteller geben an, dass ihre Brillen bei Schlafproblemen helfen können, Kopfschmerzen verhindern, die Ermüdung der Augen verringern und die Schlafqualität verbessern. Selbst wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das stundenlange Starren auf den Bildschirm für Ihre Schlaflosigkeit und Augenmüdigkeit verantwortlich ist, kann es nicht schaden, einen Teil des blauen Lichts mit einer Blaulichtfilter-Brille abzuschwächen. (Für alle Brillenträger: Brillentrends 2022: Diese Sonnenbrillen und Korrekturbrillen sollten Sie jetzt tragen)

Blaulichtfilter-Brille Test: Welche ist die beste Blaulichtfilter-Brille?

Welche Blaulichtbrille die richtige ist, hängt von Ihren speziellen Bedürfnissen ab. Es gibt einige großartige Optionen, wenn Sie sich nicht nur besser fühlen wollen, sondern auch noch stilvoll aussehen wollen, wenn Sie den ganzen Tag auf Bildschirme starren. Unser Testsieger ist dieses zeitlose Modell von Prada. (Lesen Sie auch: James Bonds Sonnenbrillen: Die 5 schönsten Modelle zum Nachshoppen)

Wie erkenne ich, ob meine Brille Blaulichtfilter hat?

Eine Brille mit Blaulichtfilter erkennt man meist durch dezent gelbe Gläser. Im Brillenglas-Material erkennt man eine leichte gelbliche Tönung, die nur bei genauem Hinschauen erkennbar ist. Bei einer Blaulichtfilter-Beschichtung sind die Gläser durchsichtig und haben eine kleine bläuliche Restreflexion. 

Beste Sonnenbrillen 2022, David Beckham

Ist eine Brille mit Blaulichtfilter sinnvoll?

Blaulichtschutzbrillen haben Filter, die blaue Lichtwellen blockieren, die von der Sonne, von Bildschirmen, Glühbirnen usw. abgegeben werden. Die Forschung hat gezeigt, dass blaues Licht die Fähigkeit unseres Körpers beeinträchtigt, Melatonin zu produzieren, das Hormon, das uns beim Einschlafen hilft. Das Tragen einer Anti-Blaulicht-Brille beim Starren auf Bildschirme, insbesondere nachts, kann dazu beitragen, dass Ihr Körper ausreichend Melatonin produziert, damit Sie gut schlafen können. Allerdings ist die Technologie noch recht neu. In ersten Forschungsresultaten hat sich ein Zusammenhang zwischen Blaulicht und dem Melatonin-Haushalt, Depressionen und nervlichen Störungen angedeutet. Letztendlich kann das Tragen einer Blaulichtbrille beim Betrachten von Bildschirmen nicht schaden. Wenn Sie sich jedoch zusätzliche Sorgen um Ihre Augen oder Ihre Sehkraft machen, sollten Sie am besten Ihren Optiker oder Augenarzt konsultieren. (Auch interessant: Sonnenbrillen unter 100 Euro: Das sind unsere 10 Lieblinge)

Kann man eine Blaulichtfilter-Brille immer tragen?

Der durchschnittliche Mensch verbringt fast sieben Stunden pro Tag vor einem Bildschirm, sei es ein Laptop, ein Smartphone oder ein Fernseher. Das Tragen einer Blaufilterbrille kann die langen Stunden, die wir vor dem Bildschirm verbringen, erträglicher machen, vor allem nachts. Eine Blaulichtbrille lässt sich wie eine normale Brille am besten mit Wasser und einem Mikrofasertuch reinigen. (Lesen Sie auch: Weiße Sneakers: Das sind die 10 besten Modelle des Jahres)

Wie funktioniert eine Brille mit Blaulichtfilter?

Blaulichtfilter-Brillen sind mit einer speziellen Filterschicht beschichtet. Diese lässt die Wellenlänge für blaues Licht oberhalb 400 Nanometer nicht ins Auge durch. Die Option kann man bei Sehschwäche für eine Lesebrille als auch für eine Brille ohne Sehstärke (Fensterglas) nutzen.

Wer braucht eine Blaulichtfilter-Brille?

Sie sollten Ihre Blaulichtbrille immer dann tragen, wenn Sie länger als zehn Minuten auf einen Bildschirm schauen. Jeder kann während man am Computer oder Laptop sitzt, auf der Couch liegt und auf dem Handy durch Instagram scrollt oder etwas auf Ihrem Tablet liest, eine Blaulichtfilter-Brille tragen. Vor allem aber sollten Sie in den Abendstunden eine Blaulichtschutzbrille tragen. (Übrigens: Weekender: Die 5 besten XXL-Taschen und wie man sie richtig kombiniert)

Die 10 schönsten Blaulichtfilter-Brillen

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.