October 1, 2022
7 Fehler, die Gründer bei Versicherungen unbedingt vermeiden sollten
  • Gewerbeversicherung

7 Fehler, die Gründer bei Versicherungen unbedingt vermeiden sollten

Das eigene Unternehmen versichern, das gehört nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen vieler Gründer. Mit diesen Tipps klappt es ohne Fallstricke.

Insurance, Business, Standing Out From The Crowd, Focus, Different

Insurance, Business, Standing Out From The Crowd, Focus, Different

tommy / Getty Images

Christoph Maile ist Product Manager beim Insurtech Insify. Das Unternehmen bietet Versicherungen für Unternehmer an.

Jeder (angehende) Unternehmer sollte sie kennen, aber vor allem wissen, wie man mit sie umgeht: Die Fallstricke bei Gewerbeversicherungen. Die Kunst besteht darin, die passenden Versicherungen zum richtigen Zeitpunkt und zu den optimalen Bedingungen abzuschließen. Das sind aus meiner Sicht die wichtigsten Tipps für eure Haftpflichtversicherungen, Sachversicherungen und alle anderen Versicherungen.


1. Betriebshaftpflichtversicherung auf die lange Bank schieben

Euer Unternehmen kann anderen einen Schaden zufügen und ist per Gesetz zum Ersatz des Schadens verpflichtet. Insbesondere wenn Personen, Eigentum oder Vermögen „verletzt“ werden, können die Kosten im schlimmsten Fall existenzbedrohend für das Unternehmen und somit auch für euch sein. Eine Haftpflichtversicherung springt für solche Fälle ein und schützt im Worst-Case vor dem Ruin. Dennoch schieben viele Unternehmer:innen den Abschluss der Betriebshaftpflichtversicherung oder Berufshaftpflichtversicherung auf die lange Bank.

Aktuelle News

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.